Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Life is Strange - Vorschau Playstation 4




Dass das Leben seltsam sein kann bemerkt man insbesondere während der Teenagerzeit. So geschieht es auch Max und Chloe - ehemals unzertrennliche beste Freundinnen. Doch dann verlässt Max ihre Heimat Arcadia Bay in Oregon und kehrt erst nach 5 Jahren wieder zurück. Chloes Vater starb in der Zwischenzeit und irgendwie hat sie auch die Abwesenheit ihrer besten Freundin nie ganz verkraftet. Seltsame Ereignisse führen die beiden jedoch wieder zusammen als die Mitschülerin Rachel Amber auf mysteriöse Weise verschwindet.

Das französische Entwicklerstudio Dontnod Entertainment, welches uns bereits Remember Me bescherte, kehrt durch Life Is Strange mit einem episodischen Adventure zurück. Das Studio wollte dem Spiel einen besonderen Indie-Touch einhauchen, was ihnen bereits während der Präsentation gelungen ist. Arcadia Bay ist eine fiktive Hafenstadt und eigentlich ein recht verschlafenes Nest. Der Grafikstil wirkt auf dem ersten Blick sehr einfach und schlicht, doch erfahren wir, dass jede Textur im Spiel handgezeichnet ist und erkennen, dass die gesamte Spielwelt in Pastelltönen gehalten ist. Unterstützt wird der Indielook durch einen passenden, leicht melancholischen Soundtrack, für den das Studio neben eigenen Tracks auch Stücke von Indiebands verpflichtet.
Der besondere Twist kommt durch Max Fähigkeit zustande, mit deren Hilfe sie die Zeit zurückdrehen kann. Woher diese Kraft kommt wird noch nicht verraten, doch im einführenden Video sehen wir eine apokalyptische Szene, in der die ganze Stadt um Max herum zu verschwinden droht und sie mithilfe der Zeit aus der Situation flieht. Life Is Strange reiht sich in der Gruppe der vielen Spiele auf der gamescom ein, in der Spielerentscheidungen eine Schlüsselrolle spielen. Mithilfe der Zeitreisenfunktion kann der Spieler die Veränderungen der Story, seien es Dialoge oder Rätsel beobachten und nach Belieben den Moment zurückspulen und neu probieren als sei nichts gewesen.

Wie ausgewechselt: Aus einem netten Mädchen von nebenan wird die neue punkige, kiffende Rebellin Chloe



Man mag sich fragen, welchen Sinn es in einem Spiel hat, teils folgenschwere Entscheidungen zu treffen, wenn man sie jederzeit löschen und neu beginnen kann. Doch durch die unterschiedlichen Ausgänge wollen Dontnod die Konzentration des Spielers auf einen Lebensmoment lenken und auf die Bedeutung der kleinen Dinge im Leben, die eine Kette von Veränderungen hervorrufen können.
Life is Strange
(Cluster: web3 - Sprache: de)