Länder
Weitere Looki-Spiele
Login

Rio 2 - Dschungelfieber - Test Blu-Ray



In Hollywood ist es schon seit vielen Jahren gang und gäbe, dass zu jedem halbwegs erfolgreichen Streifen eine Fortsetzung nachgeschoben wird. Selbiges geschah nun auch im Falle von 'Rio', einem Animationsfilm der Blue Sky Studios aus dem Jahr 2011. Die Filmschmiede, die in Kooperation mit 20th Century Fox arbeitet, zeichnet sich hauptsächlich für die 'Ice Age'-Filme aus, von denen bislang jeder sehr erfolgreich war. Bei der 'Rio'-Fortsetzung ist dies ebenfalls wieder so, denn der zweite Teil spielte bei einem Produktionsbudget von 103 Millionen US-Dollar, knapp die fünffache Summe wieder ein. Demzufolge dürfte auch einem dritten Film nichts im Wege stehen, zumindest äußerte sich Regisseur Carlos Saldanha ('Robots', 'Ice Age 1-3') zu dem Projekt vorab nicht gerade abgeneigt. Jetzt befassen wir uns aber erst einmal mit der Fortsetzung, die exakt da weitermacht, wo der erste Teil endete.

Dschungelfieber



Die beiden vom Aussterben bedrohten Spix-Aras Blu und Jewel leben gemeinsam mit ihren drei Kindern glücklich und wohl behütet im brasilianischen Rio de Janeiro. Die Einzige, die mit dem dortigen Wohlstand nicht so ganz zufrieden ist, ist Jewel, die sich nichts sehnlicher wünscht, als eine artgerechtere Lebensweise.
Der Zufall will es, das sie eines Tages im Fernsehen ihre zwei Tierschützer-Freunde Linda und Tulio sehen, die glauben, im Amazonas die Spuren weiterer Spix-Aras entdeckt zu haben. Kurzerhand entschließt sich Jewel, gemeinsam mit ihrer Familie in den Regenwald zu reisen, um dort die Suche nach weiteren Artgenossen zu starten. Der ängstliche Blu wird somit alsbald aus seiner vertrauten Umgebung herausgerissen und findet sich plötzlich in einem Land wieder, das er nicht kennt. Während er versucht, Nigels hinterhältigem Racheplan zu entgehen, trifft er auf einen noch furchterregenderen Gegner – seinen tot geglaubten Schwiegervater.

Die Geschichte von 'Rio 2 – Dschungelfieber' ist zwar nicht sonderlich originell ausgefallen und hat sich unverkennbar auch bei bekannten anderen Filmen wie beispielsweise 'Meine Braut, ihr Vater und ich' aus dem Jahr 2001 bedient. Wirklich schlimm ist das allerdings nicht, stattdessen strapaziert sie, genau wie auch schon im ersten Teil, mehr als nur einmal Eure Lachmuskeln. Insgesamt betrachtet müssen wir sogar anmerken, das uns die Fortsetzung sogar einen Tick besser als der Vorgänger gefallen hat, was vor allem auf die vielen tollen Musikeinlagen und großartigen Songs zurückzuführen ist.

Blu und Jewel leben gemeinsam mit ihren drei Kindern glücklich und wohl behütet im brasilianischen Rio de Janeiro. © 20th Century Fox Home Entertainment, im Handel erhältlich.

Rio 2 - Dschungelfieber
(Cluster: web3 - Sprache: de)